Deprecated: Required parameter $ordcol follows optional parameter $col in /customers/f/9/5/wallbitch.at/httpd.www/inc/classes.php on line 252 Deprecated: Required parameter $ord follows optional parameter $col in /customers/f/9/5/wallbitch.at/httpd.www/inc/classes.php on line 252 Deprecated: Required parameter $anz follows optional parameter $col in /customers/f/9/5/wallbitch.at/httpd.www/inc/classes.php on line 252 Deprecated: Required parameter $ordcol follows optional parameter $col in /customers/f/9/5/wallbitch.at/httpd.www/inc/classes.php on line 1599 Deprecated: Required parameter $ord follows optional parameter $col in /customers/f/9/5/wallbitch.at/httpd.www/inc/classes.php on line 1599 wallbitch.at

Infos

Anzahl der Mitglieder:
104

Anzahl der Touren:
440

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Waschrumpel"
begangen von WollePetry am 2022-04-28
Gebiet:
Grazer Bergland
Berg:
Rote Wand
Schwierigkeit:
6-
Exposition:
Süd
Absicherung:
Gut mit Bohrhaken
Zusätzliche Angaben:
Vor genau eine Woche bin ich mit einer Kollegin von der Bergrettung den "Elfengarten 5-" am Röthelstein SO-Sporn geklettert. Als Eintrag hier war die Begehung zu unrühmlich (nicht gefundener Einstieg, viele Variationen, wieder runtergehen, in der Tourmitte neu eingesteigen usw usw...).

Die Waschrumpel hat dann, erneut mit einem Kollegen von der Bergrettung, gut geklappt. Für den wackeren Begleiter war es der zweite Felskletter-Kontakt überhaupt in seinem Leben und im Nachhinein hatte ich ein schlechtes Gewissen, uns in diese doch sportliche Tour manövriert zu haben. Ich hab mich dann dem Vorstieg angenommen, und die (wunderschönen) 8 Seillängen flogen so dahin. Zuerst über eine gar nicht so großgriffige 5+ Platte. Schon gut abgesichert, aber irgendwie will ma trotzdem nicht fallen. Danach leichtere Längen im oberen 4. Grad. Auch in bombenfesten Fels, und richtiger Genuss. Nach oben hin dann, wieder 2 schwierigere Seillängen, wovon die Schlüssellänge an doch recht blank polierten, großen Griffen, in überraschend steilem Gelände nach oben zieht. Wirklich tolle Kletterei :) und der Kollege hat sich super angehalten und bravourös nach oben gekämpft. Trotzdem waren wir dann froh, oben gut rausgekommen zu sein und für den Kollegen wars im Nachhinein ein tolles Erlebnis, über das er gerne stolz berichtet.

« zurück