Infos

Anzahl der Mitglieder:
95

Anzahl der Touren:
432

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Kalbling Südgrat"
begangen von Bernhard am 2021-07-27
Gebiet:
Gesäuse
Berg:
Admonter Kalbling
Schwierigkeit:
6-
Exposition:
S
Absicherung:
BH / NH mittel/ausreichend
Zusätzliche Angaben:
Mit Roni in Wechselführung an einem heißen Sommertag, an dem schon für Mittag erste Gewitter angekündigt waren. "Was Gemütliches" war angesagt - mir steckt die "Xeis-Überschreitung noch in den Knochen, Roni war lange in Alpinkarenz. Anreise erst in der Früh. Einstieg über die Westwandrouten zur ersten Gratschulter - 4er Kletterei. Danach halte ich mich links zum Stand vor dem berühmten "ausgesetzen Quergang" - wieder nette, selektiv abgesicherte 4er (wer die Abschneider nimmt, ist mit einem Satz Friends gut beraten). Roni entscheidet sich hier gegen den Quergang und für die linke der beiden, hier möglichen Direktvarianten, dort, wo die BH glänzen. Es schaut härter aus, als dann letztlich ist (die 5+ auf der Bergsteigen.com-Topo sollten passen). Dennoch erst eine kraftige Passage, dann eine anspruchsvolle Platte, danach wieder 4er Gelände bis zum Absatz. Hier sind die kletterischen Hauptschwierigkeiten der Route überwunden. Der Südwind bläst unangenehm stark und kontinuierlich (ich bin seit der 2. SL mit der Jacke unterwegs) und bringt eher Regen- als Gewitterwolken. Es geht sich aber gut aus für uns - beim Abstieg klart´s schon wieder auf und es wird heiß. Wie gesagt, es geht weiter entspannt am Grat dahin, zur Orientierung dienen eher die Begehungsspuren, als die Haken. In der letzten SL fanden wir die linke 5- Option (mit den BH) wesentlich attraktiver, als den 3er-Hatscher durch die Schlucht.
Lange aufgeschoben, endlich mal gemacht. Ein moderater alpiner Klassiker, der sich auch so anfühlt, schön ausgesetzt und mit Flair - unter der Woche war fast nichts los in der Route. Ein Szenario, dass uns beruhigt in Richtung "bergsteigerische Altersvorsorge" blicken lässt.

« zurück