Infos

Anzahl der Mitglieder:
96

Anzahl der Touren:
432

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Richterweg/Stadelwandgrat solo"
begangen von Bernhard am 2018-11-04
Gebiet:
Schneeberg
Berg:
Stadelwand
Schwierigkeit:
5
Exposition:
S
Absicherung:
BH/NH gut
Zusätzliche Angaben:
Ungewöhnlich warm, Inversionswetter. 50 Minuten ohne Hetzen zum Einstieg. Die direkte 3+ Variante in den Kessel hinauf fällt mir recht leicht und macht mich zuversichtlich. Unterhalb des Grates dann umziehen, Gurt und Helm. Selbstsicherung mit Seilstück durch alter Klettersteigbremse am Gurt. Das Seil bleibt im Rucksack heute. Die Haken stecken eng genug in den heikleren Stellen. Nur in der Richterverschneidung muss ich mal einen Cam zur Sicherung nehmen. In der Schlüsselstelle bleibe ich diesmal ziemlich direkt beim Baum gerade hinauf - (zuletzt bin ich diese Stelle in einem Linksschwenk umgangen, was aber irgendwie ungut brüchig war). Direkt sind es schon ein paar anstrengende Züge, aber es ist eng gesichert und unten weg kann man mit einer Bandschlinge am Baum was machen.
Ich lasse mir Zeit und klettere besonders achtsam. Am Standelwandgrat kommt der Flow dann so richtig daher - wunderbar befreites Kletterfeeling. Nach 2 1/2 Std bin ich oben - Mittag. Irgendwie schade um den Nachmittag denke ich mir beim Abstieg - wenn ich schon mal da bin und das Wetter ist auch so angenehm... Also fahre ich die paar Kurven weiter und spaziere rauf zur Klobenwand ---

« zurück