Infos

Anzahl der Mitglieder:
106

Anzahl der Touren:
441

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Des Kessels neue Kleider"
begangen von Bernhard am 2017-03-15
Gebiet:
Schneeberg-Stadelwand
Berg:
Schneeberg
Schwierigkeit:
7
Exposition:
S
Absicherung:
BH sportlich
Zusätzliche Angaben:
Tja - eigentlich wollten wir eine genussvolle Frühlingstour unternehmen, Roni und ich - dann wurde es eines der härtesten Unternehmungen unserer Klettergeschichte...
Äußerst ruppige Bedingungen. Beim Zustieg lugte noch manchmal die Sonne durch und wärmte richtig, dann war und blieb sie weg. Dafür hob der Sturm an, saukalt und auch in Wandnähe abschnittweise heftig. Trotz Doppeljacken froren wir wie die Schneider. Dazu: ziemlich die gesamte Route waschelnass. Dazu: abschnittweise Schnee an den Ständen, was in den Kletterschuhen irgendwie unangenehm war. Sonst: es war insgesamt mühsam, da überhaupt raufzukommen, von sauberem Klettern ganz zu schweigen. Aber: cool wars trotzdem!
In der Route keine Veränderungen seit der letzten Begehung, die längeren BH Abstände gewinnen unter solchen Bedingungen dann doch an Bedeutung. Ein paar Cams sind hier grundsätzlich nicht schlecht. Insbesondere in der 13. SL. Die 4. SL ist nass besonders schwer, dann auch die 6. SL nach den Schrofen, die wir diesmal rechts der Kante begingen, den do. Bohrhaken folgend. Rutschig, schmierig, abdrägend, fordernd und mit allen üblen Tricks gemeistert. Dünne Bandschlingen für Köpfel und Risse waren gut zum Anhalten. Die Schlüssel-SL war zwar trocken, aber hart bewertet und auch technisch schwer zu biegen diesmal. Danach waren die Felsbedingungen zwar besser, aber dafür der Sturm heftiger und kälter. Die letzte SL gingen wir links. Dort zwar leichter, aber teuflisch brüchig, große instabile Blöcke - aufpassen!

« zurück