Infos

Anzahl der Mitglieder:
143

Anzahl der Touren:
460

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Dimai-Riss"
begangen von Davidov am 2012-08-28
Gebiet:
Cinque Torri
Berg:
Torre Grande Südgipfel
Schwierigkeit:
6
Exposition:
O
Absicherung:
Gut mit NH und BH
Zusätzliche Angaben:
Unsere Seilschaft (die zwei Davids) beginnen gleich mit dem Dimairisseinstieg, bei dem ich mich anfangs noch etwas ungeschickt anstelle und mich die 4+ Länge, mit einem NH, mehr zum schwitzen bringt als es 4+ eigentlich sollten. Die 3er Querung ist sehr leicht. Das Team Beta (Jakob und Raoul) versucht zuerst die Dimai-Direkte, queren dann aber wegen einer fürchterlich langsamen vorsteigenden Seilschaft zum Dimairiss.
Ich steige währenddessen bereits die dritte Seillänge vor. Die fällt mir noch verhältnismäßig leicht,da ich relativ früh auf die Schuppe rechts raus quere, mich dann entlang hangel und den Kamin als solchen (eher links) nutze. Die nächste Seillänge ist da schon fordender, vor allem moralischer, da man hier relativ weit über dem Borhaken aus dem Kamin heraus und in den nächsten hinein muss - da sind starke Nerven gefragt. Die Schlüsselstelle ist dann eigentlich sehr gut abgesichert und man kann von den Absicherungen immer schön auschecken. Die Seillänge ist trotzdem fordernd. Hier passiert es Raoul, dass er, als er im Stand sitzt, von einem ca. 70 Jahre alten, milde lächelnden Freesolokletterer überholt wird - oh Mann! Die letzt Seillänge auch noch ziemlich knackig - dann oben grandios spektakuläre Sicht (auch auf unsere anderen Routen) und ein gemütliches Plateau. Hinunter gehts 60 Meter abseilend in den Riesenkamin.

Wirklich schöne Tour die klettertechnisch einiges zu bieten hat. Der Zustieg ist natürlich lang und beschwerlich und fast schon vollkommen verantwortungslos brüchig!

« zurück