Infos

Anzahl der Mitglieder:
79

Anzahl der Touren:
416

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Österreichersteig/Osterhasi"
begangen von Bernhard am 2019-10-31
Gebiet:
Gutensteiner Alpen
Berg:
Hohe Wand
Schwierigkeit:
7-
Exposition:
S
Absicherung:
BH sehr gut
Zusätzliche Angaben:
Mit Roni im Nebel und Kälte und Wind... Allerheiligenbedingungen halt - obwohl wir uns eigentlich eine angenehme, herbstlich sonnenbeschienene Hohe Wand gewünscht hätten. Es kam anders - und zwar auf mehreren Ebenen:
Erstens heißt das "Zweierlei" jetzt "Plaudertascherl". Zweitens war auch die Oberkante der Hohen Wand im Nebel und blieb es den ganzen Tag. Drittens blieb uns das Seil beim Abseilen übers Totenköpfl hängen und ließ sich nicht abziehen. Auf höchst skurrile Weise hat es sich um einen Schwerelastanker gelegt und mit dem letzten Zipfel selbst blockiert. Daherkam es zu einer Routenänderung. Wir gingen mit dem zweiten Seil, vom Kettenstand unterhalb der EB Platte (für die wir zu wenige Cams mit hatten) den Österreichersteig, deren unterer Kamin uns bei den kalten Bedingungen (3 Grad) ungemein forderte. Unterhalb des Handlerausstiegs holte Roni das dort hängen gebliebene Seil. Danach machten wir die beiden letzten SL der Osterhasi. Auch die fielen mir im Vorstieg alles andere als leicht. Roni blieb im Nachstieg mit viel Engagement sauber! Ein zacher Klettertag...

« zurück