Infos

Anzahl der Mitglieder:
95

Anzahl der Touren:
432

Letzten 5 eingetragene Touren:

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide! RSS 2.0 valide

Toureninfo:

"Dir. Westwand"
begangen von Ronald am 2012-05-27
Gebiet:
Xeis
Berg:
Admonter Kalbling
Schwierigkeit:
6+
Exposition:
West
Absicherung:
gut mit BH und NH
Zusätzliche Angaben:
Mit dabei sind die Kletterer Jakob und Berndi, so wie die Bergwanderin Christine.
Gleich vorweg, es gibt zwei angenehme Abweichungen gegenüber den üblichen Xeisunternehmungen: Leckere Pizza am Vorabend in Admont und langes Ausschlafen am Klettertag. Letzteres v.a. temperaturbedingt, nur 4°C um 07.00 Uhr. Einstieg um ca. 09.30 Uhr.
Jakob schnappt sich die ersten beiden SL und leistet gute und sichere Vorstiegsarbeit. Die 5+ Stelle in der 2.SL fordert mich mehr als erwünscht. Leider keine angenehmen Kletterbedingungen, dafür ist der Fels zu kalt. Jakob und ich sind mit über dem Helm gezogenen Kapuzen unterwegs.
Berndi ist die nächsten 3 SL am scharfen Ende. Der 5- Kamin in der 4.SL erhält von uns allen gute Bewertungen, wir müssen uns aber erst auf die erforderlichen Klettertechniken umstellen.
Bei der 5+ Plattenquerung ist anzumerken, dass man nach dem Bohrhaken nicht dem Aufwärtsdrang nachgeben darf, sonst endet man, so wie ich, im grifflosen Plattengelände jenseits von 6+. Also wieder zurück und weiter queren zu einem rostigen Normalhaken, der so nicht in der Topo verzeichnet ist. Hat man diese Stelle überwunden gibts dann länger keine Haken und auch keine brauchbaren Stellen um einen Cam zu platzieren. Der steile, zum Teil überhängende Schlusskamin gelingt mir frei, und zwar aus folgenden Gründen: Bin motiviert, habe keinen Rucksack am Buckel, bin klein genug und absolviere regelmäßig Kamintraining im Stiegenhaus des Hollabrunner Aussichtsturms. Am Gipfel genießen wir dank Christine eine abwechslungsreiche Jause.

« zurück